Quak Quak Quak

Ein Frosch im Weiher
Nach einer Liebsten drängte
Lieh sich einen Frack
In den er sich zwängte
Mit schönster Stimme
Allabendlich er sang
Damit seine Liebe
In das Herz der Fröschin drang
Jedoch eines abends
Sein Pastellblick sich verfing
Als die Alte mit einem anderen
Verliebt an ihm vorüberging

Für die schönsten Anlässe des Lebens.
Ihre persönliche Geschenk-CD!
Klicken Sie hier: Festtagslieder.de

nach oben