Martinszug

Immer zur Novemberzeit
Werden die Nächte bitterkalt
Nur in einer leuchtet der Himmel
Dann kommt aus alten Sitten
Sankt Martin hoch zu Ross geritten
Teilt seinen Mantel mit den Armen
Und Kinder ziehen mit Lichtern so hell
Singend durch die Sternenwelt

nach oben