Lebensglück zum Geburtstag

Nach Psalm 103

Du Gott wenn ich das Glück bedenke
Dann schlägt mein Herz in schnellem Takt
Und aller Sinnen Fühlen lenke
Ich dann auf das was mir behagt
Du Gott warst immer mir zur Seite
Ich durfte fehlen tagelang
Und auch danach ich sicher schreite
Und keine Krankheit blieb zu lang
Du Gott ich spüre dich im Leben
Und sage Dir dafür jetzt Dank
Und denke es ist dein Bestreben
Dass ich bekomme Speis und Trank
Du Gott ich lernte Menschen kennen
Und fand sie nicht so übel dann
Auch wenn wir um die Wette rennen
So gibt es Freude dann und wann
Du Gott hier gibt es auch zu leiden
Geht es nicht mit rechten Dingen zu
Nur wenn wir Unterdrückung meiden
Zum Frieden führt der Schritt im Nu
Du Gott dein Siegel ist Erbarmen
Dein Stempel ist Gerechtigkeit
Mit Güte finden dann die Armen
Das Leben das zum Heil bereit
Du Gott sag uns wann willst du strafen
Kommt eines Tags die neue Welt

nach oben