Mutterglück

Zitronenfarbig steht der Raps im Feld
Es riecht nach Muttertag in der ganze Welt
Der Flieder holt sein lila Kleid aus dem Schrank
Und deckt den Frühlingstisch für dich zum Dank
Die ersten Blümlein so zart und fein
Kommen frisch gepflückt in ein Väslein
Die Sonne meint es gut an diesem Tag
Weil auch sie den Muttertag so sehr mag
Es riecht nach Erinnerungen im ganzen Haus
Und locken die Heiterkeit und den Frohsinn heraus
Dazu gibt es Brötchen und ein Ei
Marmelade und so manche Leckerei
Zu einem bunten Tag mit Liebe geschmückt
Trage ich bei zu deinem Mutterglück

nach oben