Der Tag der Busreise - 29. Dezember

So manches Mal
Wird einem bewusst
Dass das Leben ist
Wie eine Fahrt im Bus
Mit Freude steigt man ein
Hält Ausschau nach dem besten Platz
Den aber meistens ein anderer hat
Der Bus hält hier und da mal an
Herausforderungen
Steigen ein und wieder aus
Die Fahrt geht weiter
Und konfrontiert uns
Mit Eindrücken
Die man aufnimmt oder auch nicht
Man kann auch wegschauen
Doch man bekommt trotzdem alles mit
Schnell ein Blick aus dem Fenster
Manchmal regnet es
Oder die Sonne scheint
An der nächsten Station
Steigt etwas Unvergessenes ein
Dann wird man selbst zum Fahrer
Und es ist richtig gut
Doch fährt einem einer rein
Oder man ist gar selbst dran Schuld
Ist mit Häme der Fahrerplatz vorbei
Aber egal wie dem auch sei
Bus fahren macht Spaß und stimmt heiter
Denn die Fahrt geht immer weiter
Und ist man müde
Ruht man sich auf der Rückbank aus
Allein zu zweit oder mit vielen
Dann fährt einer von den anderen weiter
In die Reise des Lebens

nach oben