Abendrot

Wie allabendlich
Ziehe ich mein Mondkleid an
Und gleite hinaus
In Begleitung
Ein flammender Hut
Mein Geschenk der Sonne
Das den Sternen ähnelt
Ich schwebe über Wiesen und Felder
Und bin so glücklich

nach oben