Kinder Adventskalender

Am Adventskalender wie jedes Jahr
Reit sich eine bunte Säckchenschar
Und alle ziehen an ihren Bändchen sehr
Von der Schnur genommen zu werden ist ihr Begehr
Die Säckchen stellen sich ungeduldig an
Und alle fragen sich wann bin ich endlich dran
Das 1. Säckchen sich schon nach vorne drängt
Und dann verknotet mit seinem Nachbarsmann da hängt
In ihm kann ein kleiner Dinosaurier nicht mehr warten
Denn den kennt das Kind nur von den Spielkarten
Aus dem 2. springt ein Flummi ganz groß
Da lacht das Kind und findet es famos
Aus dem 3. Säckchen fällt eine Schokolade auf den Tisch
Die ist hübsch verpackt und duftet verführerisch
Doch am 4. Tag streikt das Säckchen
Will nicht preisgeben sein Päckchen
Und setzt sich mit der Tröte lauthals zur Wehr
Da macht sich die unbändige Murmel bereit
Und ergreift die Gelegenheit
Um zu früh aus dem 5. Säckchen zu rollen
Und mit dem Flummi um die Wette zu tollen
Das 6. Säckchen ist genervt von dem Getute
Und lässt heraus Knecht Ruprechts Rute
Das 7. Säcklein ist federleicht
Ihm ein kleiner Geldschein von Verwandten entweicht
Endlich wird das 8. Säckchen von seinem Inhalt geleert
Es hatte sich schon über die viel zu süßen Lollis beschwert
Das 9. Säckchen hat es nicht so schwer
In ihm lacht ein kleiner Teddybär
Dem 10. Säcklein entnimmt das Kindchen kein Buch
Sondern den Gutschein für einen Zoobesuch
Im 11. Säckchen Gold-Schokoladenmünzen warten
Die will das Kind als Schatz vergraben im Garten
Engelabziehbilder stecken im 12. Säckchen
Die klebt das Kind auf die Weihnachtspostpäckchen
Am 13. Tag wird das Kind dann auch noch krank
Das Säckchen war sowieso leer Gott sei dank
Auch das 14. und 15. haben sich abgesprochen
Und sind mit dem 16. einfach ausgebrochen
Doch dann ist das 17. Säckchen dran
Denn das Kind wieder aus seinem Bettchen kann
In ihm sind auch die Geschenke der drei anderen
Das 18. Säckchen lädt zu einer Schlittenfahrt
Das Pferdchen schon mit seinen Hufen scharrt
Im 19. Säckchen geht es richtig ab
Denn es möchte des Kindes Wunschzettel kurz und knapp
Mit dem 20. Säcklein singt die Familie Weihnachtslieder
Kling Glöckchen und alle Jahre wieder
Der Lebkuchenmann am 21. Tag
Jetzt auch nicht mehr warten mag
Es kommt der 22. Tag und das Kind früh aufsteht
Denn der Kreisel im Säckchen sich schon dreht
Das 23. Säcklein beinhaltet ein Gedicht
Die Mutter liest es vor und das Kind bastelt bei Kerzenlicht
Endlich ist das 24. Säckchen an der Reihe
Doch es entlockt dem Kind keine Jubelschreie
Stattdessen ist das Kind bis zur Bescherung kräftig
Den ganzen Tag mit einem Puzzle beschäftigt

nach oben