Das Jahr

Einst januarte der Februar über den März
Mit dem April zog er in den Mai
Und sie bekamen Juni und Juli und fühlten sich unendlich frei
Im August in der Hitze der Nacht kam alles raus
Und der September vor Eifersucht ergraute und welkte
Der Oktober entkleidete verzweifelt das Grün
Der November heulte und schrie
Erst der Dezember hat es dann wieder geschafft
Und dem Jahr neuen Frieden gebracht

nach oben