Zufälliger Text aus der Rubrik "Frühling"

Frühlingsfest

Aufgewacht aus dunklen Nächten
Weckt der Lenz das Land
Herzen schlagen in den Knospen
Blühen bald am Wegesrand

Unter blauem Himmel baut das Leben sich ein Nest
Dann ertönt ein Zirpen und ein Singen zum Frühlingsfest

Die Sonne will sich aalen
In der blutjungen Natur
Lädt zum Tanze nach dem Mahle
Schunkelt wild mit Wald und Flur

Unter blauem Himmel baut das Leben sich ein Nest
Dann ertönt ein Zirpen und ein Singen zum Frühlingsfest

Vorbei ist die Kälte
Es treibt der Frühling jeden Tag
Den Schnee in die Berge
Glänzt die Erde im Sonnenbad

Unter blauem Himmel baut das Leben sich ein Nest
Dann ertönt ein Zirpen und ein Singen zum Frühlingsfest

nach oben