Nothing else

You´re the muse in my story
I´m thinking of your name
And love is in my heart
Anointing your freckles on your shoulders
In remembrance
Of the odour of your skin
May thousand finger´s caress you
Nothing else...

I got used,
To the empty room since long
Do you think that I would remain here
To have outrageous dreams
Nothing else...

Do not think I do not understand,
What happens here
While silence blossoms
like tumors on your lips
I wrap your quiet face in my hair
And I touch your mouth so near

Nothing else...
You´re the muse, in my story...

Glaub' nicht,
Dass ich nicht weiß was geschieht
Dass das Schweigen wie Geschwüre
Auf unseren Lippen blüht
An das leere Zimmer
Habe ich mich längst gewöhnt
Glaubst du ich bliebe hier
Nur um unverschämte Träume zu träumen
Du schenkst mir Blüten der Liebe
Doch wenn ich erwach ist alles nur Schein
Sonst nichts

Du bist die Muse meiner Geschichte
Ich denke an deinen Namen
Und Liebe ist in meinem Herz
Salbe deine Sommersprossen
Auf deinen Schultern
Mit der Erinnerung
An den Geruch deiner Haut
Mögen tausend Finger
Dich immerwieder streicheln
Komm nimm auch einen Schluck
Von meinem Zaubertrank
Sonst nichts

Ich hülle dein stilles Gesicht in mein Haar
Und berühre deinen Mund
Der plötzlich ist so nah
Mit all den Küssen die du vorher fühltest
Unsere Liebe ist ein Geheimnis
Und nie hört sie auf
Wir können den Schatten des Mondes greifen
Und das Schicksal hält uns gefangen
Sonst nichts

Eine Träne, ein Lächeln
Und eine große Hoffnung

nach oben